Bahntechnik-, Fahrzeughersteller

Bahntechnik-, Fahrzeughersteller

Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. This list is not intended to be exhaustive.

Ursprungsfirma daraus hervor gegangen Quelle / Verweis

Waggon Union,

ab 1896

 

Epilog: http://www.epilog.de/Berlin/Eisenbahn/Werkbahnen/Waggon_Union_T000126A.htm ;

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Waggon_Union

1990-1996 ABB Henschel Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Henschel_%26_Sohn
1996-1999 ADtranz Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Adtranz
1999-2001 DaimlerChrysler Rail Systems  
2001- Bombardier:

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Bombardier ;

http://www.bombardier.com/de/transportation/produkte-und-service/schienenfahrzeuge ;

Am Rathenaupark

16761 Hennigsdorf, Deutschland

Tel.: +49 (0)3302 89 0;

http://de.bombardier.com/de/site_details_Hennigsdorf.htm

2001- Stadler Rail

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Stadler_Rail ;

http://www.stadlerrail.com/de/portrait/standorte/pankow-d/ ;

Stadler Pankow GmbH,

Lessingstraße 102,

D-13158 Berlin

  noch am alten Standort Reinickendorf tätig:  
2002- Fahrzeugwerke Miraustraße

http://www.fwm-bahn.de
Fahrzeugwerke Miraustrasse GmbH,

Holzhauser Str. 156,

13509 Berlin – Germany,

Tel.: +49 30 407 281 70,

Fax: +49 30 407 281 77,

info@fwm-bahn.de

   

 

Orenstein & Koppel,

ab 1876

 

Epilog: http://www.epilog.de/Berlin/Eisenbahn/werkbahnen/Orenstein_Koppel_T000121A.htm ;

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Orenstein_%26_Koppel

1946-1976 VEB LOWA Lokomotivbau Karl Marx Babelsberg

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Lokomotivbau_Karl_Marx_Babelsberg

   

 

Borsig,

ab 1837

 

Epilog: http://www.epilog.de/Berlin/Eisenbahn/werkbahnen/Borsig_Werkbahn_T000125A.htm ;

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Borsig_%28Unternehmen%29

1935 – 1945 Borsig-Lokomotiv-Werke GmbH Hennigsdorf  
1945-1990/1992 Lokomotivbau Elektrotechnische Werke Hans Beimler Hennigsdorf Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Lokomotivbau_Elektrotechnische_
Werke_Hans_Beimler_Hennigsdorf
1992-1996 AEG Schienenfahrzeuge Hennigsdorf GmbH  
1996-2001 ADtranz siehe oben
2001- Bombardier siehe oben
     

AEG,

ab 1899

  Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/AEG#Schienenfahrzeugbau ;

1995-2001

ADtranz siehe oben
1990- Elpro

http://www.elpro.de/unternehmen/historie.html ;

Elpro GmbH

Marzahner Straße 34

13053 Berlin

Tel. +49 (030) 9861 0

Fax +49 (030) 9861 2276

info[at]elpro.de

     

Schwartzkopff,

ab 1860

  Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Berliner_Maschinenbau ;

1910-1932

Maffei-Schwartzkopff-Werke GmbH  
     

Siemens,

ab 1847

Siemens Division Rail Systems

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Siemens ;

http://www.mobility.siemens.com/mobility/global/de/Seiten/siemens-mobility.aspx ;

Division Rail Systems

Nonnendammallee 101

D-13629 Berlin

Telefon: +49 (30) 386 0

siemensrailsystemscontact.ic@siemens.com

 

   

Knorr-Bremse AG,

ab 1905

Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Knorr-Bremse ;

http://www.knorr-bremse.de/de/group/kbingermany/standorte/standortberlin_group.jsp ;

Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH,

Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH

Georg-Knorr-Straße 4

12681 Berlin

Germany

Phone: +49 30 9392-0

Fax: +49 30 9392-2409

     

Reichsbahnausbesserungswerk Brandenburg-West,

ab 1926

  Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Kirchm%C3%B6ser#Die_Reichsbahnzeit_ab_1919 ;

2002-

GBM Gleisbaumechanik Brandenburg/H. GmbH (GBM)

http://www.gleisbaumechanik.de/de/Gleisbaumechanik/Unternehmen__6002/ ;

GBM Gleisbaumechanik Brandenburg/H. GmbH

Adlerstraße 2

14774 Brandenburg

Telefon: 03381 8044-100

Telefax: 03381 8044-110

info@gleisbaumechanik.de

RSS Bahnindustrie Nachrichten / News

  • S-Bahn: Berlin: Land gründet Landesanstalt für Schienenfahrzeuge Berlin, aus Senat November 24, 2020
    https://www.berlin.de/rbmskzl/aktuelles/pressemitteilungen/2020/pressemitteilung.1021509.php Der Senat hat am 24.11.2020 auf Vorlage der Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Regine #Günther, die Gründung einer neuen #Landesanstalt für #Schienenfahrzeuge Berlin (#LSFB) beschlossen. Die Vorlage für das erforderliche Errichtungsgesetz wird nun dem Abgeordnetenhaus zur Beschlussfassung überstellt. Die Gründung einer Fahrzeuggesellschaft als Anstalt öffentlichen Rechts (AöR) ist ein wesentlicher Bestandteil der final […]
    Ralf Reineke
  • Bahnindustrie: Riesenumzug am Potsdamer Platz Deutsche Bahn räumt Zentrale in Berlin für zweijährige Sanierung, aus Der Tagesspiegel November 24, 2020
    https://www.tagesspiegel.de/berlin/riesenumzug-am-potsdamer-platz-deutsche-bahn-raeumt-zentrale-in-berlin-fuer-zweijaehrige-sanierung/26654248.html Der #Mietvertrag für den #BahnTower am #Potsdamer Platz ist verlängert worden. Zunächst aber müssen 1200 Mitarbeiter in andere Büros ziehen. Der Mietvertrag wurde mehr als zehn Jahre bis ins Jahr 2034 hinein verlängert, teilte der Staatskonzern und Berlins größter Arbeitgeber dem Tagesspiegel am Dienstag mit. Zunächst steht aber eine #Grundsanierung des 26-stöckigen Büroturms am […]
    Ralf Reineke
  • S-Bahn: Landesanstalt für Schienenfahrzeuge soll beim Sparen helfen Berlin bekommt eine Landesanstalt für Schienenfahrzeuge., aus Berlin.de November 24, 2020
    https://www.berlin.de/tourismus/infos/verkehr/nachrichten/6366411-4357821-landesanstalt-fuer-schienenfahrzeuge-sol.html Berlin bekommt eine #Landesanstalt für #Schienenfahrzeuge. Das hat der Senat am Dienstag beschlossen, wie die Senatskanzlei mitteilte. Die Gründung der Anstalt öffentlichen Rechts steht im Zusammenhang mit der Neuvergabe zweier großer #S-Bahn-Teilnetze, der Stadtbahn und der #Nord-Süd-Strecke. Sie gilt als die größte #Ausschreibung in der Berliner #S-Bahn-Geschichte. In diesem Rahmen plant das Land, mindestens […]
    Ralf Reineke
  • BVG: Tarifverhandlungen bei der BVG auf nächstes Jahr verschoben Ein neuer Tarifvertrag für die rund 14 500 Beschäftigten der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) ist vorerst vom Tisch – …, aus Berlin.de November 24, 2020
    https://www.berlin.de/tourismus/infos/verkehr/nachrichten/6366675-4357821-tarifverhandlungen-bei-der-bvg-auf-naech.html Ein neuer #Tarifvertrag für die rund 14 500 Beschäftigten der Berliner Verkehrsbetriebe (#BVG) ist vorerst vom Tisch – dafür erhalten alle Mitarbeiter eine steuer- und sozialabgabenfreie #Corona-Prämie in Höhe von 900 Euro. Darauf einigten sich die Gewerkschaft Verdi sowie der Kommunale Arbeitgeberverband Berlin (KAV) am Dienstag, wie beide Seiten mitteilten. Für Auszubildende beträgt die […]
    Ralf Reineke
  • Bahnindustrie: Die Bahn zieht in den Gasometer Das Digitalgeschäft der Bahn wird künftig mit 1700 Arbeitskräften aus einem Industriedenkmal gesteuert., aus Der Tagesspiegel November 21, 2020
    https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/digitale-schiene-aus-schoeneberg-die-bahn-zieht-in-den-gasometer/26645062.html Die Deutsche Bahn konzentriert ihr #Digitalgeschäft in einem #Industriedenkmal. Voraussichtlich Mitte 2023 ziehen die Konzernfunktionen der „digitalen Schiene“ mit 1700 Arbeitskräften in den #Gasometer auf den #Euref Campus; langfristig könnten es sogar 2000 sein. Ein #Mietvertrag über 15 Jahre ist unterschrieben, erfuhr der Tagesspiegel in politischen Kreisen. Jetzt muss nur noch der Gasometer ausgebaut […]
    Ralf Reineke
  • Bus: Verdi will keine türkischen Doppeldecker in Berlin, aus Der Tagesspiegel November 8, 2020
    https://www.tagesspiegel.de/berlin/appell-an-die-bvg-verdi-will-keine-tuerkischen-doppeldecker-in-berlin/26600710.html #Verdi sorgt sich um die Qualität der Berliner #Doppeldecker-Busse – weil die angeblich in der #Türkei gebaut werden sollen. Stimmt nicht, versichert die BVG. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat sich mit einem Appell an die Berliner Verkehrsbetriebe gewandt. Nach Informationen der Gewerkschaft sollen bereits die ersten 28 der 200 bestellten Busse in der Türkei gefertigt […]
    Ralf Reineke
  • Werkstätten + Cottbus, aus Deutsche Bahn November 6, 2020
    https://www.deutschebahn.com/de/presse/pressestart_zentrales_uebersicht/Neue-Arbeitsplaetze-in-Cottbus-Deutsche-Bahn-und-LEAG-schmieden-Buendnis-fuer-die-Zukunft–5708592 1.200 hochindustrialisierte Arbeitsplätze für das neue #DB-Werk in #Cottbus geplant • Zusammenarbeit zwischen #LEAG und DB bei Ausbildung und Qualifizierung vorgesehen • Kooperation soll langfristig #Industriearbeitsplätze für LEAG- und DB-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Lausitz sichern Die Deutsche Bahn und die LEAG (Lausitz Energie Bergbau AG und Lausitz Energie Kraftwerke AG) wollen zusammen Arbeitsplätze […]
    Ralf Reineke
  • Bahnindustrie: Gelbwerter Vorteil Herbst 2020: Viele Menschen machen sich in der Corona-Krise Sorgen um die Zukunft., aus BVG Oktober 30, 2020
    Herbst 2020: Viele Menschen machen sich in der #Corona-Krise Sorgen um die Zukunft. Wie geht es weiter mit der deutschen Wirtschaft? Wie sicher ist mein #Arbeitsplatz? Buchstäblich krisensichere Jobs bietet Deutschlands größtes #Nahverkehrsunternehmen. Allein für 2021 sind rund 1700 Neueinstellungen geplant. Mit einer #Arbeitgeber-Kampagne sucht die #BVG schon seit Anfang Oktober Verstärkung für das Unternehmen, […]
    Ralf Reineke
  • S-Bahn: Die Berliner S-Bahn ist der Presse zu Auskünften verpflichtet Der Tagesspiegel recherchierte zu prügelnden Kontrolleuren, das Unternehmen mauerte. aus Der Tagesspiegel Oktober 29, 2020
    https://www.tagesspiegel.de/berlin/klage-zu-pruegelnden-kontrolleuren-die-berliner-s-bahn-ist-der-presse-zu-auskuenften-verpflichtet/26568172.html Nach einer Klage steht fest: Die #S-Bahn ist wie eine #Behörde zu behandeln. Die Berliner S-Bahn muss ihre Türen nicht nur für ihre zahlreichen Passagiere öffnen, sondern künftig auch für mitunter unbequeme Anfragen der #Presse. Das hat das Landgericht Berlin nach einer Klage des Tagesspiegels entschieden. Es ist die erste Entscheidung dieser Art für […]
    Ralf Reineke
  • Bahnindustrie: RECHENZENTREN ABGESCHALTET Deutsche Bahn verlagert ihre komplette IT in die Cloud, aus Handelsblatt Oktober 28, 2020
    https://www.handelsblatt.com/technik/it-internet/rechenzentren-abgeschaltet-deutsche-bahn-verlagert-ihre-komplette-it-in-die-cloud/26565536.html?ticket=ST-1545770-T6QvEFjnBacvml1bcOsf-ap3 Die Bahn hat ihre Rechenzentren früher als geplant abgeschaltet und die komplette IT in die #Cloud verlagert. Davon profitieren #Amazon und #Microsoft. Eigentlich hatte sich die Deutsche Bahn für den grundlegenden Umbau ihrer Computer-Infrastruktur Zeit bis zum Jahr 2022 genommen. Doch in diesen Tagen werden im Bahn- #Rechenzentrum Berlin-Mahlsdorf die letzten Rechner abgebaut. In […]
    Ralf Reineke