Bus: alte Fahrzeuge: Doppeldecker, BÜ D2U 58 (Büssing D2U 58)

Bus: alte Fahrzeuge: Doppeldecker, BÜ D2U 58 (Büssing D2U 58)

Bus 1629, Tempelhof, 2004
Foto:, Bus 1629, Tempelhof, 2004

Doppeldecker, BÜ D2U 58 (Büssing D2U 58)

Wagen-
nr.: 1253-1360
Sitz-
plätze:
o: 36; u: 34
Steh-
plätze: u: 21
Motor-
leistung: 150PS

Länge: 10.400 mm, Breite: 2.500 mm, Höhe: 4.025 mm;
Leergewicht: 9.500-9.660 kg, zul. Gesamtgewicht: 15.500-15.700 kg;
Motor: Büssing U10, 9.850 cm³, 150 PS

nachträgliche Ausrüstung mit Plattformtüren;
Bus 1254 in 1976 nach Erbenheim verkauft;
Bus 1258 in 1973 verkauft, Imbiss, in 1977 Schrott;
Bus 1261 in 1974 verkauft, Spielplatz Lichtenrader Damm, in 1976 Schrott;
Bus 1263 in 1975 verkauft, 1987 in Serengeti-Park;
Bus 1280 in 1976 verkauft, Trabrennbahn Mariendorf, in 1979 Schrott;
Bus 1284 in 1974 verkauft;
Bus 1293 in 1976 nach Köln verkauft, ab 1987 Schausteller Köln;
Bus 1309 in 1975 verkauft, Kita Köpenicker Str., vermutlich in 198X Schrott;
Bus 1310 in 1975 verkauft, in 1984 Kärntner Str.;
Bus 1312 in 1976 verkauft, in 1984 in Hemmoor (OTT-T 132), in 1983 nach Hamburg, Halskestr., 1984 Schrott;
Bus 1315 verkauft;
Bus 1316 in 1975 verkauft, in 1984 für Baustoffinnung, in 2008 in Frechen-Hücheln;
Bus 1317 in 1975 verkauft, Oranienburger Str., in 198X vermutlich Schrott;
Bus 1318 in 1975 verkauft, Kronprinzessinnenweg, 1976 ausgebrannt;
Bus 1323 in 1975 nach Moers verkauft;
Bus 1324 in 1975 an Kindl, ab 1984 unbekannt;
Bus 1328 in 1974 nach Aachen verkauft;
Bus 1329 in 1975 nach Moers verkauft;
Bus 1331 in 1974 verkauft, Hummel’s Eck Hamburg (HH-UD 401);
Bus 1332 in 1976 verkauft, in 1984 in Offenbach (OF-MM77);
Bus 1336 in 1974 verkauft, in Hamburg (HH-UD 966), in 1984 unbekannt;
Bus 1337 in 1976 verkauft nach Köln;
Bus 1338 in 1975 verkauft, Anhalter Gbf, in 1984 unbekannt;
Bus 1344 in 1974 verkauft, in 1984 in Warschau (27-15 WS);
Bus 1345 in 2014 in Mittenwalde;
Bus 1347 in 1976 verkauft, Verkehrsübungsplatz Tempelhof, in 1980 Schrott;
Bus 1360 in 1975 verkauft, in 1984 Ben Wargins “Baumpatenbus”;