Bus: Linienfahrzeuge: Doppeldecker

Bus Linienfahrzeuge Doppeldecker

Bus 3513 (Doppeldecker-Bus-Typ NEO-MAN Lion's City DD), Wilhelmsruher Damm, 2014

Was ist eigentlich ein Doppeldeckerbus? Eine gute Erklärung dazu gibt es bei Wikipedia.

Stand 01.01.2017 (Quelle u.a.: Berliner Verkehrsblätter Juni und Juli 2003, März 2004, März 2005, März 2006, März 2007, März 2008, März 2009, März 2010, März 2011, März 2012, April 2013, April 2014, März 2015, März 2016, März 2017)

Bustyp/
Baujahr
Wagennr. Sitz-
plätze
Steh-
plätze
Motor-
leistung
Besonderes, Bestände, Fotos
Bestand
02.01.'01
01.01.'03
01.01.'04
01.01.'05
01.01.'06
01.01.'07
01.01.'08
01.01.'09
01.01.'10

01.01.'11
01.01.'12
01.01.'13
01.01.'14
01.01.'15
01.01.'16
01.01.'17
(von)
Neo DL 04
(03?)

ex DN 03/
NEO-
MAN
Lion's
City DD
3099 o: 55
u: 28
u: 45 228kW Prototyp: Bus 3099; 128 Plätze (55 im Oberdeck, 73 im Unterdeck; davon 83 Sitzplätze);
Länge 13,70m, Breite 2,55m, Höhe 4,06m;
Leergewicht 17,3t, zul Gesamtgewicht 26,0t;
Motor mit CRT-Filter, 235kW, 11967ccm;
Klimaanlage, Videoüberwachung, Mechanische Klapprampe;
Typenblatt (c) BVG;
noch im Bestand am 01.01.2005: 3099;
noch im Bestand am 01.01.2006: 3099;
noch im Bestand am 01.01.2007: 3099;
noch im Bestand am 01.01.2008: 3099;
noch im Bestand am 01.01.2009: 3099;
noch im Bestand am 01.01.2010: 3099;
noch im Bestand am 01.01.2011: 3099;
noch im Bestand am 01.01.2012: 3099;
noch im Bestand am 01.01.2013: 3099;
noch im Bestand am 01.01.2014: 3099;
noch im Bestand am 01.01.2015: 3099;
noch im Bestand am 01.01.2016: 3099;
noch im Bestand am 01.01.2017: 3099;
Foto Bus 3099 Fahrerseite, Wittenbergplatz, 2004;
Foto Bus 3099 von hinten, Wittenbergplatz, 2004;
Foto der BZ: Bus 3099, Hof Müllerstr.;
Foto der Berliner Morgenpost: Bus-Modell des neuen MAN;
Foto der BVG: Bus 3099 von vorn;
Foto der BVG: Bus 3099 von hinten;
Foto der BVG: Bus 3099 Oberdeck;
Foto der BVG: Bus 3099 Unterdeck;
1/
1
/
1/
1/
1/
1/
1/

1/
1
1/
1/
1/
1/ (1)
Neo DL 05 3101 – 3203 o: 55
u: 28
u: 45 228kW Serienlieferung des Typs DL 04 (ex DN03);
Bus 3101 seit 12.2009 BVG-Busschule;
Bus 3143 im Juli 2010 schwerer Unfallschaden;
Bus 3132 im Januar 2016 ausgebrannt;
Bus 3188 in 2017 Brückenanfahrschaden;
noch im Bestand am 01.01.2006: 3099;
noch im Bestand am 01.01.2007: 3102, 3104-3171, 3174, 3176, 3199;
noch im Bestand am 01.01.2008: 3102-3203;
noch im Bestand am 01.01.2009: 3102-3203; Bus 3101 seit November 2009 im Bestand der BVG;
noch im Bestand am 01.01.2010: 3101-3203;
noch im Bestand am 01.01.2011: 3102-3203;
noch im Bestand am 01.01.2012: 3102-3203;
noch im Bestand am 01.01.2013: 3102-3203;
noch im Bestand am 01.01.2014: 3102-3203;
noch im Bestand am 01.01.2015: 3102-3203;
noch im Bestand am 01.01.2016: 3102-3203;
noch im Bestand am 01.01.2017: 3102-3131, 3133-3203;
Foto Bus 3113 Fahrerseite, Wilhelmsruh, Februar 2007;
Foto: Bus 3162, Fahrerseite, Wilhelmsruh, 2007;
Foto: Bus 3136, Fahrerseite, Wilhelmsruh, Juli 2007
Foto: Bus 3181, Alex, 2008;
Foto: Bus 3134, Märkisches Viertel, 2013;

4/
74/
102/
102/
102/
102
/
102/
102

102/
102/
102/
101(102)
Neo DL 07 3220 – 3322 o: 55
u: 28
u: 45 228kW Bus 3263 im Dezember 2010 ausgebrannt;
noch im Bestand am 01.01.2008: 3220-3277, 3280, 3281, 3283, 3289, 3292, 3293, 3295, 3298, 3301, 3304, 3306, 3308, 3310, 3312-3318;
noch im Bestand am 01.01.2009: 3220-3322;
noch im Bestand am 01.01.2010: 3220-3322;
noch im Bestand am 01.01.2011: 3220-3322;
noch im Bestand am 01.01.2012: 3220-3322;
noch im Bestand am 01.01.2013: 3220-3322;
noch im Bestand am 01.01.2014: 3220-3322;
noch im Bestand am 01.01.2015: 3220-3322;
noch im Bestand am 01.01.2016: 3220-3322;
noch im Bestand am 01.01.2017: 3220-3322;
Foto: Bus 3270, Fahgastseite, Michelangelostr., 2008;
Foto: Bus 3292, Hof Lichtenberg, April 2009;

78/
103/
103/
103/

103/
103/

103/
103/
103/
103/(103)
MAN DL 08 3330 – 3379
und
3381 – 3435
o: 55
u: 28
u: 45 228kW
noch im Bestand am 01.01.2010: 3330 – 3379 und 3381 – 3435;
noch im Bestand am 01.01.2011: 3330 – 3379 und 3381 – 3435;
noch im Bestand am 01.01.2012: 3330 – 3379 und 3381 – 3435;
noch im Bestand am 01.01.2013: 3330 – 3379 und 3381 – 3435;
noch im Bestand am 01.01.2014: 3330 – 3379 und 3381 – 3435;
noch im Bestand am 01.01.2015: 3330 – 3379 und 3381 – 3435;
noch im Bestand am 01.01.2016: 3330 – 3379 und 3381 – 3435;
noch im Bestand am 01.01.2017: 3330 – 3379 und 3381 – 3435;
Foto: Bus 3420, Hof Lichtenberg, April 2009;
Foto: Bus 3415, Hof Lichtenberg, April 2009;
Foto: Bus 3343, (von hinten) Wilhelmsruh, 2009;
Foto: Bus 3394, Dahlem, 2013;

105/
103
/
105/
105/

105/
105/
105/
105/(105)
MAN DL 09 3440 – 3544
ohne
3497
_____ _____ _____ Bus 3543 in 2012 zu Testfahrten nach Nürnberg;
Bus 3441 in 2017 Brückenanfahrschaden;
noch im Bestand am 01.01.2010: 3440-3496, 3498-3503;
noch im Bestand am 01.01.2011: 3440 – 3496 und 3498 – 3544;
noch im Bestand am 01.01.2012: 3440 – 3496 und 3498 – 3544;
noch im Bestand am 01.01.2013: 3440 – 3496 und 3498 – 3544;
noch im Bestand am 01.01.2014: 3440 – 3496 und 3498 – 3544;
noch im Bestand am 01.01.2015: 3440 – 3496 und 3498 – 3544;
noch im Bestand am 01.01.2016: 3440 – 3496 und 3498 – 3544;
noch im Bestand am 01.01.2017: 3440 – 3496 und 3498 – 3536 und 3538 – 3544, 3545 (ex 3537);
Foto: Bus 3455, Märkisches Viertel, 2013;
Foto: Bus 3525, Französisch Buchholz, 2013;
Foto: Bus 3511, Pankow, 2015;

63/
104
/
104/
104
/
104/
104/
104/
104/(104)
Scania DN 15 3094      
noch im Bestand am 01.01.2017: 3094

1(1)
VDL DN 15 3093      
noch im Bestand am 01.01.2017: 3093

1(1)
Neoplan
N 4026/3 L;
Bj. 1998/99
2066, 2073,
2074, 2075, 2076
_____ _____ _____ Stadtrundfahrtbusse, ex Schweizer Post, ab 2005 Umbau;
Bus 2074 in 2010 an Gulliver Berlin (B-DY 2244);
Bus 2076 in 2010 an Gulliver Berlin (B-DX 1144);
Bus 2066 in 2010 an VIP Bus Connection (B-RR 2214);
Bus 2073 in 2010 an VIP Bus Connection (B-RR 2219);
Bus 2077 in 2010 an VIP Bus Connection (B-RR 4520);
 
RK-Nachbau 3098, 3097,
3096
_____ _____ _____

Stadtrundfahrtbusse, RK-Nachbauten, ehemals 2069, 2070, 2071;
Busse in 2016 zu Berlin City Tour;
Bus 2069 in 2017 in Hamburg (WL-HS 8H);
Foto: Bus 2069

 

Summe: 01.01.'03
01.01.'04
01.01.'05
01.01.'06
01.01.'07
01.01.'08
01.01.'09
01.01.'10
01.01.'11

01.01.'12
01.01.'13
01.01.'14
01.01.'15
01.01.'16
01.01.'17

394
397
395
392

412
417

375
420
415

415
415
415
415
417
416

 

Geschichte des Doppeldeckers bei der BVG, (c) BVG


· Heute werden rund 30% der Linienleistungen der BVG durch Doppeldecker erbracht. Im Laufe der Zeit sind die Doppeldecker der BVG aus dem Stadtbild von Berlin nicht mehr wegzudenken. Die Berliner nennen sie liebevoll die "Großen Gelben".

· Vor fast 77 Jahren wurde der erste Doppeldecker-Dreiachser mit Ballonreifen zugelassen. Das Gewicht lag bei fast 14 t und die Höchstgeschwindigkeit bei 36 km/h. Zur damaligen Zeit waren die Fahrzeuge aufsehenerregend.

· Ab dem Baujahr 1938 wurden 200 Stück D 38 geliefert, von den Herstellern Büssing (90 Stück DD 28), Henschel (10 Stück DD 29) und Daimler Benz (100 Stück DD 30); es konnten 82 Fahrgäste im Fahrzeug befördert werden.

· Ab dem Baujahr 1951 entstanden die Fahrzeuge aus den Fahrgestellen von Eindeck-Omnibussen (EDo 39).

· Im Jahr 1953 wurden Doppeldecker im Ost-Teil der Stadt als Sattelschlepper eingesetzt. Der Fahrzeugverband war 14,8 m lang.

· Im Ost-Teil Berlins hatten die Doppeldecker der BVB die Fahrzeugtypennamen DO 54 und DO 57, die bis zum Jahr 1974 im Linieneinsatz waren. Der Holzaufbau kam von der Firma Waggonbau Bautzen.

· Die Doppeldecker (DE) der 60er Jahre wurden in Röhrenbauweise mit Unterflurmotoren und gekröpfter Achse gebaut, dadurch konnte die Fußbodenhöhe um ca. 45 Zentimeter abgesenkt werden.

· Die Doppeldecker Prototypen des SD wurden mit einer selbsttragenden Karosse und einem liegenden Heckmotor gebaut, Besonderheit hier war der Wegfall des Schaffnersitzes ab Baujahr 1973. Sie wurden in einer Kooperation zwischen der Waggonunion und der MAN hergestellt. Die Fahrzeughöhe betrug auch damals 4,06 m. Es konnten 91 Personen befördert werden.

· Durch eine neue Konstruktion des Kinderwagenplatzes und eine bessere Gewichtsverteilung konnte ein zusätzliches Stehplatzangebot für 17 Personen erreicht werden.

· Der Doppeldecker des Baujahres 1996 (DN) ist bis jetzt der größte Omnibus mit einer Fahrzeughöhe von 4,12 m. Er wurde mit Sandwich-Dachkonstruktion und Aluminium-Karosse sowie als Dreitürer von MAN gebaut. Es können 92 Personen befördert werden.

· Und jetzt ist er da, unser Neuester (3099). Aus jeder Zeitepoche wurde etwas in die Konstruktion eingebracht. Fahrzeughöhe 4,06 m; Fahrzeuglänge 13,7 m; Dreiachser; Niederflur-Ausführung mit Heckmotor. Es werden jetzt 83 Sitzplätze angeboten, insgesamt können 128 Personen befördert werden. Der Prototyp wurde durch die Firma NEOMAN produziert und ist der erste dreiachsige Niederflurdoppeldecker der Welt.

gescheiterte Brückendurchfahrten durch BVG-Doppeldecker, (C) BVB 02.2017

Datum Wagen Wo Schaden, Verbeib
? 307 (Bü D 38) ? Oberdeck beschädigt, mit oberen Aufbau von 532 wieder als Doppeldecker eingesetzt, 1958 ausgemustert, 1962 Museumswagen
? 308 (Bü D 38) ? Oberdeck beschädigt
30.10.1973 1765 (DE 65) Klärwerkstraße, Spandau (Eisenbahnbrücke) Dach und Fensterholme abgerissen, bis zur Treppe zusammengedrückt, Wagen ab Mitte Januar 1974 wieder in Betrieb
8. 3.1976 2245 (DE 70) Albrechtstraße, Steglitz (Eisenbahnbrücke) Wagen erheblich beschädigt, ab Oktober 1976 wieder in Betrieb
1.10.1976 2733 (SD 75) Albrechtstraße, Steglitz (Eisenbahnbrücke) Sonderfahrt, 27 Verletzte, außer Betrieb bis Ende April 1977
18. 7.1980 2599 (DE 74) Albrechtstraße, Steglitz (Eisenbahnbrücke) Aussetzweg nicht beachtet, etwa 60 000 DM Schaden am Bus
April 1982 1789 (SD 81) 1839 (SD 81) Prellerweg (Eisenbahnbrücke) Flottenstraße (Eisenbahnbrücke) Oberdeckschäden durch Überdruck in den Federbälgen
8. 5.1984 3242 (SD 83) Autobahnabfahrt Schmargendorf An einer behelfsmäßigen Rohrbrücke über die Autobahn das gesamte Oberdeck abgerissen, Einsetzweg nicht beachtet. Wagen wiederhergestellt
18. 3.1986 3202 (SD 78) Drakestraße, Steglitz (Eisenbahnbrücke) Abweichung vom Aussetzweg
17. 5.1986 3210 (SD 79) Albrechtstraße, Steglitz (Eisenbahnbrücke) Wagen schwer beschädigt
12.1990 3431 (SD 85) Dach des Empfangsgebäudes Bf. Flughafen Schönefeld Oberdeck des Busses stark beschädigt
10. 1.1992 1920 (SD 82) Skalitzer Straße vor Mariannenstraße (Hochbahnviadukt) Fahrweg nicht eingehalten
25. 4.1992 3021 (SD 77) Luisenstraße, Mitte (Chariteüberbau) Aussetzweg nicht beachtet, gesamtes Oberdeck abgerissen
26. 2.1994 1890 (SD 82) Niemetzstraße, Neukölln (Eisenbahnbrücke) OL 177 vom Linienweg abgewichen, Oberdeck bis zur dritten Reihe beschädigt
13. 1.1995 3852 (D 91) Klemkestraße, Reinickendorf (Eisenbahnbrücke) OL 127 Einsetzweg nicht beachtet, gesamtes Oberdeck abgerissen
27.11.1996 1945 (SD 82) Andreasstraße, Friedrichshain (Eisenbahnbrücke) OL 140 Aussetzfahrt, Durchfahrtshöhe war durch Baugerüst auf unter 4,06 m verringert, Oberdeck bis zur zweiten Reihe abgerissen, Wagen bei Koch & Lange verschrottet
4. 4.1997 3425 (SD 85) Kieler Straße/Bergstr., Steglitz (Eisenbahnbrücke) OL 383, Einsetzweg nicht beachtet, Oberdeck etwa 3 Meter eingedrückt
6. 9.1997 3935 (D 92) Klemkestraße, Reinickendorf (Eisenbahnbrücke) OL 121, Einsetzweg nicht beachtet, Oberdeck auf gesamter Länge angerissen
8. 7.1998 3671 (D 88) Drakestraße, Steglitz (Eisenbahnbrücke) Wagen mittelschwer beschädigt, nach Reparatur wieder im Einsatz
9.11.2001 3949 (D 92) Klemkestraße, Reinickendorf (Eisenbahnbrücke) Einsetzweg nicht beachtet, später wieder im Einsatz
9. 7.2002 3864 (D 91) Niemetzstraße, Neukölln (Eisenbahnbrücke) Dach aufgeschlitzt
7.11.2002 3509 (D 86) Klemkestraße, Reinickendorf (Eisenbahnbrücke) Dienstfahrt, Oberdeck vollständig abrasiert
18.12.2003 3860 (D 91) Kieler Straße/Bergstr., Steglitz (Eisenbahnbrücke) Leerfahrt, Oberdeck etwa zur Hälfte abrasiert
12. 5.2004 3684 (D 88) Drakestraße, Steglitz (Eisenbahnbrücke) Wagen steckengeblieben und beschädigt, '‘später wieder im Einsatz
23. 9.2006 3909 (D 91) Drakestraße, Steglitz (Eisenbahnbrücke) Wagen erheblich beschädigt, anschließend ausgemustert
6.2007 3939 (D 92) unbekannt Oberdeck beschädigt, Wagen verkauft und wieder aufgebaut
13.12.2007 3768 (D 89) Klemkestraße, Reinickendorf (Eisenbahnbrücke) Aussetzweg nicht beachtet, Oberdeck abgerissen
25. 6.2016 3492 (DL 09) Kieler Straße/Bergstr., Steglitz (Eisenbahnbrücke) OL 181, Einsetzweg nicht beachtet, Oberdeck erheblich beschädigt