Bus: alte Fahrzeuge: Doppeldecker, BÜ D2U 60 (Büssing D2U 60)

Bus: alte Fahrzeuge: Doppeldecker, BÜ D2U 60 (Büssing D2U 60)

Bus 1629, Tempelhof, 2004
Foto:, Bus 1629, Tempelhof, 2004

Doppeldecker, BÜ D2U 60 (Büssing D2U 60)

Wagen-
nr.: 1385-1424
Sitz-
plätze:
o: 36; u: 34
Steh-
plätze: u: 21
Motor-
leistung: 150PS

Länge: 10.400 mm, Breite: 2.500 mm, Höhe: 4.025 mm;
Leergewicht: 9.500-9.660 kg, zul. Gesamtgewicht: 15.500-15.700 kg;
Motor: Büssing U10, 9.850 cm³, 150 PS

nachträgliche Ausrüstung mit Plattformtüren;
Bus 1385, 1391 in 1976 nach Düsseldorf verkauft;
Bus 1387 in 1975 nach Gelsenkirchen verkauft, in 1984 unbekannt;
Bus 1392 in 1976 verkauft, Skalitzer Str., in 1984 nach Brand Schrott;
Bus 1393 in 1976 verkauft, Jebensstr., in 1984 unbekannt;
Bus 1397 in 1976 verkauft, Kolonie “An der Buckower Mühle”, in 1984 unbekannt;
Bus 1398 in 1975 verkauft, Anhalter Gbf, vermutlich 1976 Schrott;
Bus 1409 in 1976 verkauft, Hermsdorfer Str., 1983 Schrott;
Bus 1411 in 1977 verkauft nach Gelsenkirchen, Imbiss;
Bus 1414 in 1975 nach Frankfurt/M verkauft;
Bus 1417 in 1978 nach Bammental verkauft (HD-EC 656), 1986 Schrott;
Bus 1418 in 1984 in Gladbeck (RE-L 9448);
Bus 1415 in 2017 in Wuppertal (W-EC 854);
Bus 1419 in 1976 nach Bielefeld verkauft (BI-JV 337), in 1983 nach Wien (W-789-984);
Bus 1420 in 1977 nach Bielefeld verkauft (BI-DD 560);
Bus 1421 in 1976 nach Erlangen verkauft (ER-E 330);
Bus 1423 in 1977 nach Baden-Baden verkauft;