barrierefrei, Mobilität



barrierefrei, Mobilität

Was ist eigentlich Barrierefreiheit? Eine gute Erklärung dazu gibt es bei Wikipedia.

++ Nachrichten zu den Themen Barrierefreiheit und Mobilität ++

1. Barrierefreie Bahnhöfe im S- und U-Bahnnetz (2013)

Barrierefreie Bahnhöfe im S- und U-Bahnnetz (2013), Quelle: “Berliner Verkehr in Zahlen 2013”, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, Kommunikation, Berlin, www.stadtentwicklung.berlin.de

was findet man auf der Seite Link
barrierefreie Fahrplanauskunft der BVG http://www.fahrinfo-berlin.de/barrierefrei/bin/
english: http://www.fahrinfo-berlin.de/barrierefrei/bin/query.bin/en
Tarifinformationen, Tickethinweise der BVG http://www.bvg.de/index.php/de/3810/name/Befoerderung+von+Menschen
+mit+Behinderungen.html
allgemeine Hinweise der S-Bahn Berlin http://www.s-bahn-berlin.de/fahrplanundnetz/barrierefrei.htm
allgemeine Hinweise des Verkehrsverbundes VBB http://www.vbb.de/de/k/barrierefrei-reisen/795.html
Bus&Bahn-Begleitservice http://www.vbb.de/de/article/barrierefrei-reisen/bus-und-bahn-begleitservice/1800.html
Übersicht über die behindertengerechten Angebote der Deutschen Bahn www.bahn.de/barrierefrei
Die Mobilitätsservicezentrale (MSZ) der Deutschen Bahn AG bearbeitet als zentrale Anlaufstelle die Anliegen mobilitätseingeschränkter Bahnreisender. www.bahn.de/mobilitaetsservice
Service für Gehörlose der Deutschen Bahn www.bahn.de/hoerbehindert
Aktion Berlin barrierefrei http://www.berlin.de/lb/behi/barrierefrei/
Hinweise der Stadt Berlin zur Barrierefreiheit, auch touristische Hinweise http://www.berlin.de/tourismus/infos/1730823-1721039-barrierefreies-berlin.html
Mobidat.net:
“Über 34.000 kostenfreie Daten zur Zugänglichkeit von Hotels, Restaurants, Sehens- würdigkeiten, Arztpraxen, Sport-, Freizeit- und Einzelhandelsein- richtungen”
http://www.mobidat.net/
Zum Stichtag 31.12.2012 waren lt BVG 98 der 173 U-Bahnhöfe barrierefrei ausgerüstet, davon 9 mittels Rampen und der Rest mit Aufzügen.

 

2. Entwicklung der Anzahl an barrierefreien Bahnhöfen

Entwicklung der Anzahl an barrierefreien Bahnhöfen, Quelle: “Berliner Verkehr in Zahlen 2013”, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, Kommunikation, Berlin, www.stadtentwicklung.berlin.de


RSS Mobilitäts Nachrichten / News

  • zu Fuß mobil + barrierefrei: Barrierefreiheit in Berlin – für Gehbehinderte? III, aus Senat März 16, 2020
    www.berlin.de Frage 1: Warum richtet der Senat sich bei der Einrichtung der #Grünphasen und technischen Ausstattungen an #Fußgängerampeln ausschließlich an den berechtigten Anforderungen #Blinder und #Sehbehinderter aus, ignoriert aber die Bedürfnisse Hunderttausender 1 #Gehbehinderter und #Senioren 2 nach deutlich verlängerten #Grünphasen? Antwort zu 1: Der Senat ignoriert die Belange gehbehinderter Menschen oder Seniorinnen und Senioren […]
    Ralf Reineke
  • barrierefrei + Bahnhöfe: Stand der realen Barrierefreiheit im ÖPNV, aus Senat März 13, 2020
    www.berlin.de Frage 1: Wie viele #U-Bahnhöfe sind aktuell umfassend #barrierefrei? Antwort zu 1: Die BVG teilt hierzu Folgendes mit: „Von derzeit 173 U-Bahnhöfen sind 132 barrierefrei erreichbar. Davon 124 über Aufzüge und 8 über Rampen.“ Frage 2: An wie vielen barrierefreien U-Bahnhöfen und Tagen waren jeweils  in den Jahren 2017, 2018 und 2019 Anlagen stunden- […]
    Ralf Reineke
  • barrierefrei + Bus: Stand der Barrierefreiheit an Bushaltestellen, aus Senat März 11, 2020
    www.berlin.de Frage 1: Wie viele Berliner #Bushaltstellen gibt es in Berlin und wie viele davon sind bereits vollständig #barrierefrei ausgebaut? Antwort zu 1: In Berlin gibt es 6.454 Bushaltestellen. Der Senat geht undifferenziert nach Eigentümer gegenwärtig weiter von den ca. 6.000 im Nahverkehrsplan (NVP) genannten, noch nicht barrierefrei ausgebauten Bushaltestellen in Berlin aus. Frage 2: […]
    Ralf Reineke
  • barrierefrei + Bahnhöfe: Barrierefreiheit im Praxistest: Wie häufig ist der Aufzug am S-Bahnhof Zehlendorf defekt und wann kommt ein weiterer Aufzug?, aus Senat März 10, 2020
    www.berlin.de Frage 1: Welche #Verkehrsmittel verbindet der Umsteigepunkt #S-Bahnhof #Zehlendorf miteinander (bitte Art der Verkehrsmittel mit Liniennummer auflisten)? Antwort zu 1: Der S-Bahnhof Zehlendorf wird von der S-Bahnlinie 1 bedient und wird zudem von den Buslinien #X10, #101, #112, #115, #285, #623, #N10, #N12 und #N84 angefahren. Frage 2: Wie viele Menschen steigen schätzungsweise wochentags […]
    Ralf Reineke
  • U-Bahn: Kurz kein Halt für neuen Asphalt Die Sanierungsarbeiten auf dem U-Bahnhof Spichernstraße schreiten weiter voran., aus BVG März 6, 2020
    Die #Sanierungsarbeiten auf dem #U-Bahnhof #Spichernstraße schreiten weiter voran. Neben zwei neuen #Aufzügen, an denen fleißig weitergearbeitet wird und einem runderneuerten Bahnsteig der Linie #U9, ist nun der Bodenbelag des #U3-Bahnsteigs an der Reihe. Neben einer neuen Asphaltierung werden in den kommenden Wochen auch Granitbahnsteigkanten und zwei Blindenleitstreifen verlegt. Von Montag, den 9. März bis […]
    Ralf Reineke
  • Bahnhöfe: In diesem Aufzug kann man sich blicken lassen Der U-Bahnhof Schloßstraße ist ab sofort barrierefrei zugänglich., aus BVG März 4, 2020
    Der #U-Bahnhof #Schloßstraße ist ab sofort #barrierefrei zugänglich. Bereits vor einigen Tagen hat die BVG einen Aufzug von der Bahnsteig- in die #Zwischenebene des Bahnhofs in Betrieb genommen. Ein weiterer, der die Fahrgäste von dort in das Straßenland bringt, soll in rund zwei Jahren eröffnet werden. Mit freundlicher Genehmigung des #Shopping-Centers Boulevard Berlin ist der […]
    Ralf Reineke
  • Cottbus: Mobilitätswende gelingt nicht Cottbus setzt im Stadtverkehr weiter auf das Auto, aus rbb24.de Februar 19, 2020
    https://www.rbb24.de/studiocottbus/politik/2020/02/cottbus-stadtverkehr-oepnv-autos-mobilitaet-lausitz-.html Der Stadt #Cottbus will die Wende hin zu einem #zukünftsfähigen #Stadtverkehr nicht gelingen. Aktuelle Zahlen deuten auf eine klare Vernachlässigung des öffentlichen Nahverkehrs. Doch die Stadt zieht die falschen Schlüsse, so das Urteil von mehreren Seiten. Seit Wochen diskutiert Cottbus über ein neues #Mobilitätskonzept für seine Altstadt. Die Idee der Planer: mehr #Fußgänger, mehr […]
    Ralf Reineke
  • allg. + Mobilität: Weil die Verkehrspläne fehlen, können Gebiete nicht erschlossen werden. Große Probleme in Spandau und Pankow., aus Berliner Morgenpost Februar 16, 2020
    https://www.morgenpost.de/berlin/article228435541/Bezirke-klagen-Bauprojekte-haeufig-vom-Senat-blockiert.html In den Berliner #Außenbezirken werden zahlreiche #Bauvorhaben durch fehlende Pläne für die #verkehrliche Erschließung behindert. „Es gibt tatsächlich Bauprojekte, die blockiert werden“, sagte Spandaus Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) im Interview mit der Berliner Morgenpost. Als Beispiele nannte Kleebank die Insel #Gartenfeld, wo westlich des Tegeler Flughafengeländes bis zu 4000 Wohnungen entstehen könnten. Hier fehlen […]
    Ralf Reineke
  • allg.: Verkehrswende in Berlin „So einen Plan hat es noch nie gegeben“, aus t-online Februar 14, 2020
    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_87318472/verkehrswende-in-berlin-wir-erfinden-die-stadt-neu-.html Berlins #Verkehrssenatorin hat viel vor: Benziner und Diesel sollen bis 2030 verschwinden. „Wir erfinden die Stadt neu“, sagt Regine #Günther. Im Bundesrat haben die Länder am Freitag die Einführung eines generellen #Tempolimits auf deutschen Autobahnen abgeblockt. Dass der Vorstoß überhaupt in der Länderkammer gelandet ist, dafür zeichnete Berlin verantwortlich. Genauer: die Berliner Verkehrssenatorin Regine […]
    Ralf Reineke
  • Bahnhöfe: Aufzug in Potsdam Hauptbahnhof wird erneuert Regionalbahnsteig 2/4 ab Montag nicht barrierefrei, aus DB Februar 13, 2020
    https://www.deutschebahn.com/pr-berlin-de/aktuell/presseinformationen/Aufzug-in-Potsdam-Hauptbahnhof-wird-erneuert-4924588 #Regionalbahnsteig 2/4 ab Montag nicht #barrierefrei Im Potsdamer Hauptbahnhof muss der #Aufzug zum Regionalbahnsteig 2/4 erneuert werden. Der Bahnsteig ist von Montag, 17. Februar, bis voraussichtlich Mittwoch, 13. Mai, nicht barrierefrei. #Mobilitätseingeschränkte Reisende können die Aufzüge an den Bahnhöfen Potsdam Charlottenhof, Potsdam Griebnitzsee und Berlin-Wannsee nutzen. An diesen Bahnhöfen ist die Fahrt mit öffentlichen […]
    Ralf Reineke