U-Bahn alte Baureihen BI

U-Bahn alte Baureihen BI

U-Bahn 26, Friedrichsfelde, 1997

Die Baureihe B der Berliner U-Bahn bei Wikipedia.

Typ B I
Technische Daten:
Der handbediente Fahrschalter hatte 4 Fahrstellungen bei 12 Schaltstufen. In den Triebwagen der 1. Lieferung kamen verschiedene Fahrmotoren (Db 1151b- SSW, U109b-AEG und GBM 780- Wasseg) mit unterschiedlicher Leistung zum Einbau. Die Triebwagen der 2. und 3. Lieferung erhielten einheitlich die 85 kw Motoren vom Typ GBM 780.
Baujahr
später 1007, 100 1913
Mustertriebwagen, später als Arbeitsfahrzeug
TW: 25-40
BW:313-32
1924
U-Bahn 25 (später 1020 und 4013) in 1984 Schrott;
Foto: 26, Friedrichsfelde, 1997;
im Deutschen Technikmuseum Berlin
Foto: 35, DTMB, 2002;
Foto: 35, innen, DTMB, 2002;
Foto: 35, DTMB, 1997
TW: 41-58
BW:213-229, 321-32
1924/25
TW: 59-98
BW: 230-249, 330-34
1925
254-263 1926
U-Bahn 257 (später 1021 und 4014) in 1984 Schrott;
U-Bahn 259 (später 1022 und 4015) in 1984 Schrott;
U-Bahn 249 (später 1203 und 4196) in 1984 Schrott;
1927/28
siehe Lieferung 1927/28 bei Bauart BII