U-Bahn alte Baureihen AII

U-Bahn alte Baureihen AII

U-Bahn 404, Halle Rudolfplatz, 2007

Die Baureihe A der Berliner U-Bahn bei Wikipedia.

A II
Technische Daten:
Wagenkasten: Stahlblechbauweise
Länge: 2 Wagen: 24,8 m
Leergewicht Tw: 27,2 t
Leergewicht Bw: 15,3 t
zul. Gesamtgewicht: 55,6 t
Sitz-/Stehplätze: 63/112
Antrieb: Einzelachsantrieb
Steuerung: selbsttätiger Handfahrschalter
Motorleistung: Tw: 4×60 kW
TW:307-357
BW:771-821
1928
nach 1961 bei der BVB verblieben: 311, 315, 318, 327, 329, 333, 341, 772, 775, 795, 799, 800, 802, 803, 804, 805, 814, 819;
U-Bahn 308->BVB 128 716 in 1988 zu Überführungswagen (Stromwagen) 710 005 (II);
U-Bahn 310->BVB 128 700;
U-Bahn 312->BVB 128 736;
U-Bahn 315 (BVB 127 602) in 1974 zu ATW 712 002, Hilfsgerätezug-TW;
U-Bahn 321 (BVB) in 1973 zu ATW 710 005, Überführungs-TW für AIIU;
U-Bahn 327->BVB 127 606 in 1986 bei Brand (nahe Alex) zerstört;
U-Bahn 329 (BVB 127 608) in 1974 zu ATW 712 004, Hilfsgerätezug-TW;
U-Bahn 350->BVB 128 714;
U-Bahn 775->BVB 177 617, in 1986 Schrott;
U-Bahn 782->BVB 178 701;
U-Bahn 799 (BVB 177 609) in 1974 zu ATW 712 003, Hilfsgerätezug-BW,  1983 Schrott;
U-Bahn 800->BVB 177 627;
U-Bahn 803->BVB 177 615;
U-Bahn 804->BVB 177 635 in 1986 bei Brand (nahe Alex) zerstört;
U-Bahn 805->BVB 177 619 in 1986 bei Brand (nahe Alex) zerstört;
U-Bahn 807->BVB 178 719;
U-Bahn 809->BVB 178 737;
U-Bahn 814->BVB 177 639;
U-Bahn 816 steht 2006 im Saatwinkler Damm;
U-Bahn 814 in 2010 in Dresden
TW:370-414
BW:822-866
1928/29
nach 1961 bei der BVB verblieben: 372, 374, 377, 378, 385, 387, 388, 391, 394, 397, 398, 403, 404, 408, 409, 823, 827, 828, 829, 830, 831, 834, 840, 844, 845, 851, 856, 859;
U-Bahn 370->BVB 128 718;
U-Bahn 372->BVB 127 614;
U-Bahn 374->BVB 127 616, in 1986 Schrott;
U-Bahn 378 (BVB 127 620) in 1974 zu ATW 713 016
U-Bahn 385->BVB 127 622;
U-Bahn 387->BVB 127 624;
U-Bahn 388->BVB 127 626;
U-Bahn 397->BVB 127 632 in 1986 bei Brand (nahe Alex) zerstört;
U-Bahn 398->BVB 127 634 in 1986 bei Brand (nahe Alex) zerstört;
U-Bahn 403->BVB 127 636;
U-Bahn 404->BVB 127 638;
U-Bahn 408->BVB 127 640;
U-Bahn 424->BVB 128 706;
U-Bahn 828->BVB 177 641;
U-Bahn 830->BVB 177 633 in 1986 bei Brand (nahe Alex) zerstört;
U-Bahn 832->BVB 178 715;
U-Bahn 834->BVB 177 637;
U-Bahn 843->BVB 178 707;
U-Bahn 844->BVB 177 625;
U-Bahn 851->BVB 177 623;
U-Bahn 856->BVB 177 647 in 1986 bei Brand (nahe Alex) zerstört;
U-Bahn 822 in 1974 nach Neukölln, 1984 Schrott;
Zustand BVG-West;
Wagen 833 steht im Volkspark Jungferneheide, in 2010 Schrott;
Foto: 377, Hallesches Tor, 20.10.2002;
Foto: 377, Halle Rudolfplatz, 09.2007;
Foto: 390, Olympiastadion, 1998;
Foto: 390, Halle Rudolfplatz, 09.2007;
Foto: 404, Hallesches Tor, 20.10.2002;
Foto: 404, Halle Rudolfplatz, 09.2007
TW:415
BW:?
1949
Aufgearbeitete Wagen nach Zerstörung
TW:416-425 ? 1950/51
Aufgearbeitete Wagen nach Zerstörung
Wiederaufbauwagen;
nach 1961 bei der BVB verblieben: 416, 417, 423;
423->BVB 127 646 in 1986 bei Brand (nahe Alex) zerstört;
Foto: 425, Grunewald, 1994